Nach oben

 

 

Elisabeth Ragl unterrichtet seit ihrem 17. Lebensjahr.

 

Seitdem (1987) ist sie als Cello- und Kammermusiklehrerin tätig.

 

Zusätzlich zum Privatunterricht folgten Verträge an verschiedenen Institutionen:

1997/1998 bei den "Wiener Sängerknaben".
 

Seit 1993 im Oö. Landesmusikschulwerk beschäftigt:

1993 - 1995 LMS Kirchdorf/Krems
1994 - 2003 LMS Sierning
1998 - 2002 LMS Traun
seit 1994 LMS Neuhofen
seit 1997 LMS Leonding

Seit 2001 Kammermusikunterricht im Rahmen des Vereines K.O.-L.L. – Kammer.Orchester.-Linz.Land."

 

Elisabeth Ragl ist häufig Mentorin für Lehrpraxisstudenten der Anton-Bruckner-Privatuniversität und hatte von 1999 bis 2004 Lehraufträge der "Wiener Musikuniversität" im Fach "Lehrpraxis". 
Workshops und Seminare zum Thema "Lernspiele im Musikunterricht" u. a. am Mozarteum Salzburg und der Fortbildungsakademie Schloss Weinberg.

 

Sie war Referentin bei verschiedenen Oö. Jugendorchestern (u. a. ARCOrchester, Oö. Jugendsinfonieorchester), beim Kammermusikkurs "Musica da Camera" 2002 und 2003 (Bad Schallerbach), beim Ensemble WENG SCHUI und bei den Internationalen Meisterkursen Schloss Raabs 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2012 und 2013, Sonus 2013.

 

Zahlreiche Erfolge von Cello- und Kammermusik-Schülern bei Wettbewerben wie z. B. "Prima la Musica - PLM".

 

www.elisabethragl.at